Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Periodische Weiterbildung – Bremsanlagen (über 3,5 t)
46
Dieser Kurs ist für die Aufrechterhaltung Ihres Bildungspasses mindestens alle 3 Jahre erforderlich. Für KFZ über 3,5 t und einer Bauartgeschwindigkeit über 50 km/h.
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
Kursnummer: 66306043

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
350,00 EUR Kursnummer: 66306043
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
Kursnummer: 66306053

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
350,00 EUR Kursnummer: 66306053
Ihr ausgewählter Termin
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
Kursnummer: 66306033

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
350,00 EUR Kursnummer: 66306033
Weitere Termine
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
Kursnummer: 66306013
FIX-Starter
(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
350,00 EUR Kursnummer: 66306013
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
Kursnummer: 66306023

(exkl. € 35,- Bildungspass- und Lizenzgebühr)
350,00 EUR Kursnummer: 66306023

Periodische Weiterbildung – Bremsanlagen (über 3,5 t)

Beschreibung

Bremsanlagen für Fahrzeuge über 3,5 t nach § 57a KFG

Die konkreten Schulungsinhalte richten sich immer nach dem gesetzlich gültigen Stand und dienen zur Auffrischung und Ergänzung rechtlicher und technischer Änderungen.

Hinweis:

  • Lehrgangsdauer sowie Kursinhalte sind gesetzlich festgelegt.
  • Es ist eine 100%ige Anwesenheit erforderlich.
  • Bitte bringen Sie Ihren Bildungspass mit.
  • Für die Erstellung des Bildungspasses und Hotline verrechnet die Landesinnung 35 Euro (Dieser Betrag ist in der Kursgebühr nicht inkludiert).
Überblick
Voraussetzungen

Gültiger Bildungspass mit den entsprechenden Befähigungen

Förderungen - Kurskosten zurückholen

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 03.05.2022