Hochvolt-Antriebe HV-1 Hochvolt-Antriebe HV-1
Hochvolt-Antriebe HV-1
19

Sicherheitsunterweisung für Arbeiten an KFZ mit Hybrid- oder Elektroantrieben.Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-1.

Anrufen
2 Kurstermine
17.12.2019 Abendkurs
Green Energy Center
FIX-Starter
Verfügbar
110,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, 18.00-21.00
Kursdauer: 3 Stunden
Stundenplan

Technikerstraße 1
6020 Innsbruck

Kursnummer: 66401029

Mi, 18.00-21.00
Kursdauer: 3 Stunden
Stundenplan

Technikerstraße 1
6020 Innsbruck

Kursnummer: 66401039
31.07.2019 Tageskurs
WIFI Lienz
99,00 EUR

Mi, 13.00-16.00
Kursdauer: 3 Stunden
Stundenplan

Amlacher Straße 10
9900 Lienz

Kursnummer: 66401909

Do, 18:00-21:00
Kursdauer: 3 Stunden
Stundenplan

Amlacher Straße 10
9900 Lienz

Kursnummer: 66401919

Di, 18.00-21.00
Kursdauer: 3 Stunden
Stundenplan

Technikerstraße 1
6020 Innsbruck

Kursnummer: 66401019

Hochvolt-Antriebe HV-1

E-Mobilität

Fahrzeuge mit Hybridantrieben oder Elektroantrieben sind mittlerweile bei vielen Herstellern erhältlich und immer öfter im Straßenverkehr zu finden. Obwohl viele Personen gar nicht an der Hochvolttechnik arbeiten, kommen sie doch immer mehr mit E-Fahrzeugen oder Hybridfahrzeugen in Kontakt, wie z. B. bei

  • Reifenwechsel
  • Serviceleistungen wie Ölwechsel oder Bremsbelagwechsel
  • Reparaturen (die nicht die Hochvoltanlage betreffen)
Diese Arbeiten in unmittelbarer Nähe der Hochvoltanlage bergen neue, nicht unerhebliche Gefahren, die bisher nicht in Kfz zu finden waren.

Inhalte:
  • Grundlagen und Konzepte der Hochvolttechnik
  • Allgemeine Sicherheitsregeln, Gefahren durch Elektrizität, Eigenverantwortung
  • Schutz gegen elektrischen Strom und Überschlag bzw. Lichtbogen
  • Hochvolt-Eigensichere Fahrzeuge
  • Vorgehen bei Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen (was darf ich machen, was darf ich nicht machen?)

Laut OVE-Richtlinie R19:2015 sind keine Voraussetzungen definiert.

  • KFZ-Techniker
  • Lackierer oder Karosseriebauer
  • Mitarbeiter bei Abschleppdiensten
  • Mitarbeiter bei Reifenhändlern
  • Alle anderen Personen, die Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltausrüstung durchführen
Als Unternehmer sollten Sie Ihre Mitarbeiter diesen Kurs besuchen lassen, um bei Versicherungsfällen eine dokumentierte Sicherheitsunterweisung vorweisen zu können.

WICHTIGER HINWEIS:
Wenn Sie direkt an der Hochvolttechnik arbeiten sollten, dann müssen Sie unbedingt den Kurs für die Ausbildungsstufe HV-2 besuchen! Dieser Kurs endet mit einer Abschlussprüfung. Der Zugang ist jedoch nur für Personen mit abgeschlossener KFZ-Techniker- oder KFZ-Elektriker-Ausbildung oder Karosseriebau-Ausbildung möglich.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 18.04.2019