Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
IGT 1: Grundlagen Meisterkurse Installations- und Gebäudetechnik
8
Grundlagen Meisterkurse Installations- und Gebäudetechnik ist der erste Schritt zur Meister- (Heizungstechnik) bzw. Befähigungsprüfung (Gas- und Sanitärtechnik).
Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7271 an. Wir beraten Sie gerne!

Ihr ausgewählter Termin
ZEIT 250 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 92710013
FIX-Starter
5.000,00 EUR Kursnummer: 92710013

IGT 1: Grundlagen Meisterkurse Installations- und Gebäudetechnik

Beschreibung

Vorbereitung auf die Meister- und Befähigungsprüfung

Sie vertiefen Ihr Fachwissen in Grundlagenbereichen der Installations- und Gebäudetechnik. Bei der als Kompaktkurs gestalteten Ausbildung erfolgt die Wissensvermittlung mit einem hohen Praxisanteil im IGT-Labor.

Die Inhalte werden abwechselnd als theoretische Grundlagen und praktische Beispiele vermittelt. Es werden speziell angepasste Laborübungen durchgeführt. Die Unterrichtseinheiten sind von einem durchgängigen Workshop-Charakter geprägt.

Inhalte:

  • Mathematische und physikalische Grundkenntnisse und Anwendungen
  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Fachzeichnen
  • Kaufmännische Kommunikation
  • Fachmanagement und Fachkalkulation
  • Allgemeine Rechtliche Grundlagen
  • Bauphysik
  • Energieausweis
  • Wärmeverteilung
  • Warmwasserbereitung
  • Solaranlagen
  • Regelungstechnische Grundlagen
  • Wärmepumpen Grundlagen
  • Wasseraufbereitung
  • Schall- und Brandschutz
Nutzen:
Vorbereitung auf das Modul 3 der Meisterprüfung Heizungstechnik und Befähigungsprüfung Gas- und Sanitärtechnik

Hinweis: Zum erfolgreichen Ablegen der Meisterprüfung ist pro unterrichteter Lehreinheit eine zusätzliche Lernstunde einzuplanen.

Berechnen Sie Ihre Ersparnis Förder-Ersparnis berechnen


Voraussetzungen

Voraussetzung für den Kursbesuch ist die positive Absolvierung des Teil A bei der Meister- bzw. Befähigungsprüfung.

Zielgruppe

Gesellen, Installateure und Facharbeiter aus der Heizungsbranche und/oder Gas- und Sanitärbranche, die die Meisterprüfung im Bereich Heizungstechnik und/oder die Befähigungsprüfung in Gas- und Sanitärtechnik ablegen möchten

Bildungskarenz/Bildungsteilzeit

Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Förderungen - Kurskosten zurückholen

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 20.06.2023