Meisterkurs Augenoptik Meisterkurs Augenoptik
Meisterkurs Augenoptik

Erweitern Sie jetzt Ihre Karrierechancen! Mit dem Meisterkurs Augenoptik sichern Sie sich den Meisterbrief mit inkludierter Optiker-Zusatzausbildung: Im WIFI Tirol ist die Befähigungsprüfung für Kontaktlinsenoptik im Rahmen der Meisterausbildung inklusive. Mit der Vorbereitung auf den Augenoptik Meister haben Sie den Durchblick. Und Ihre Meisterprüfung in Augenoptik wird zum Kinderspiel!

Anrufen
1 Kurstermin
04.11.2019 - 09.06.2022 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
Verfügbar
19.900,00 EUR
Ansicht erweitern

Kursdauer: 1400 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 95137019

Meisterkurs Augenoptik - Vorbereitung auf die Meisterprüfung

Meisterkurs Augenoptik - Vorbereitung auf die Meisterprüfung

  • Sie haben die Lehrabschlussprüfung in der Augenoptik geschafft und planen den nächsten Karriereschritt?
  • Oder Sie sind Quereinsteiger und möchten einen neuen Berufsweg im Bereich der Augenoptik einschlagen?

Mit der Meisterausbildung sichern Sie sich auf jeden Fall den fachlichen Vorsprung. Und im WIFI Tirol schlagen Sie dabei zwei Fliegen mit einer Klappe: Denn im berufsbegleitenden Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung Augenoptik ist die „Befähigungsprüfung der Kontaktlinsenoptik“ integriert.
 

Augenoptik und Kontaktlinsen-Anpassung in einer Ausbildung

Im Meisterkurs Augenoptik werden Sie von Top-Trainer/innen aus der Praxis unterrichtet. Die kleine Gruppengröße ermöglicht die individuelle Betreuung aller Kursteilnehmer/innen.

Foto: Roland Haas

In insgesamt 1.360 Lehreinheiten, aufgeteilt auf fünf Semester, eignen Sie sich alle nötigen Kenntnisse an, um sowohl das Augenoptiker- als auch das Kontaktlinsenoptiker-Handwerk auf höchstem handwerklichen Niveau auszuführen.


Dies ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, selbständig als Augenoptiker oder konzessionierter Kontaktlinsenanpasser zu arbeiten oder in einer Augenarztpraxis tätig zu sein.

Die Augenoptik ist ein besonders vielfältiges Fach...

Sie brauchen nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch anatomisches Fachwissen. Natürlich darf auch die Begeisterung, mit Menschen zu arbeiten, nicht fehlen. Denn als Augenoptiker arbeiten Sie für und mit Kunden.

Sie geben ihnen einen umfangreichen Einblick in die Welt der Sehbehelfe, beraten Sie über Fassungen und klären Sie über die richtige Pflege ihrer Sehhilfe auf. Mit der Meisterprüfung Augenoptiker übernehmen Sie nach eigenen Messungen auch die Anfertigung von verschiedensten Brillengläsern.

Umfangreiche Meister-Ausbildung

Die Abwechslung ist in der täglichen Arbeit immer gegeben, denn die Augenoptik bietet ein breites Aufgabenspektrum:

Sie beinhaltet die Anatomie genauso wie die physikalische und geometrische Optik. Werkstoff- und Instrumentenkunde sowie die Kundenberatung und der Verkauf stehen ebenso auf dem Plan.

Im Meisterkurs vertiefen Sie Ihr bereits erworbenes Wissen und erweitern Ihre Fachkompetenz in Bereichen der Augen- und Kontaktlinsenoptik.

Das lernen Sie im WIFI Augenoptik-Meisterkurs:

  • Anatomie, Pathologie und Physiologie des Auges 
  • Allgemeine und physiologische sowie technische Optik 
  • Fachkalkulation und Betriebstechnik 
  • Brillenglasbestimmung
  • Werkstättenoptik und Brillenanpassung 
  • Kontaktlinsenoptik
  • Projektarbeit

Internationales Fach-Know-how in der Meisterklasse Augenoptik

Mit dem WIFI bereiten Sie sich bestens auf Ihre Meisterprüfung zum Augenoptiker vor. Vom Augenarzt bis zum Optometristen: Sie profitieren im Meisterkurs vom Fachwissen internationaler und hochqualifizierter Vortragender aus der Praxis und aus dem akademischen Bereich. Das WIFI Tirol bietet Ihnen zusätzlich individuelle Betreuung durch kleine Lerngruppen. Mit Qualitätsgarantie! Denn die Augenoptiker-Meisterprüfung orientiert sich an der Prüfungsordnung und den beruflichen Anforderungen des Meisteroptikers.

Foto: Adobe Stock

Nutzen Sie das umfassende Rundum-Service

Die erstklassige Ausbildung kann auch berufsbegleitend absolviert werden. Das WIFI arbeitet dabei eng mit der Wirtschaft und der Augenoptiker-Innung zusammen. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Vorbereitung zur Meisterprüfung und Ihren Beruf problemlos unter einen Hut zu bringen. Bestens ausgestattete Räumlichkeiten und modernstes Equipment vereinen Theorie und Praxis: Die zukünftigen Meister werden so umfassend geschult und vorbereitet.
Foto: Adobe Stock

Meisterkurs vereint Theorie und Praxis 

Der berufsbegleitende Meisterkurs bereitet die Teilnehmer nicht nur auf die fachlichen Prüfungsmodule 1b, 2b und 3 der Meisterprüfung vor. Er ergänzt auch die Fachthemen mit Inputs für die Berufspraxis. Der Unterricht ist in theoretische Lehrveranstaltungen und praktische Laborübungen aufgebaut.

Der Meisterkurs Augenoptik erstreckt sich über fünf Semester, er beinhaltet 23 Blockveranstaltungen und sechs Intensivwochen. Zwischen den einzelnen Blöcken sind jeweils drei Wochen Pause, in denen das Gelernte vertieft werden kann. Zwischen den Modulen werden Zwischenprüfungen abgehalten, um den Lernfortschritt zu überprüfen. Der Vorbereitungskurs schließt mit einem WIFI-Zeugnis ab.

Die Teilnehmer des Meisterkurses Augenoptik müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Der Kursinhalt baut auf dem fachlichen Niveau der Lehrabschlussprüfung im entsprechenden Bereich auf.

Die Meisterausbildung Augenoptik richtet sich an alle Personen, die sich berufsbegleitend auf die Meisterprüfung vorbereiten wollen.

Die Meisterprüfung Augenoptik und die Befähigungsprüfung Kontaktlinsenoptik müssen vor einer unabhängigen Kommission beim Prüfungsservice der Wirtschaftskammer Tirol abgelegt werden. Die Anmeldung erfolgt zwei Monate vor Prüfungsantritt beim Prüfungsservice der Wirtschaftskammer Tirol.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 08.08.2019