Betriebsleiter – Schlepplifte
25
Betriebsleiter – Schlepplifte

Großes Verantwortungsbewusstsein gepaart mit fachlichem Know-how macht Sie zum künftigen Betriebsleiter für Schlepplifte. Die kompetenten Trainer unterstützen Sie dabei und vermitteln Ihnen das notwendige Rüstzeug, damit Sie die vorgeschriebene Prüfung erfolgreich absolvieren können.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7233 an. Wir beraten Sie gerne!

25.11.2019 - 30.11.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
540,00 EUR

Mo-Fr, 09.00-17.00, Prüfung Sa 09.00-12.30
Kursdauer: 40 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 67708019

Betriebsleiter – Schlepplifte

Dieser Kurs ist für alle Betriebsleiter, die ausschließlich Schlepplifte betreiben.

Inhalte:

  • Beförderungsbedingungen
  • Betriebsvorschriften
  • Mechanik
  • Hydraulik
  • Seile
  • Elektrotechnik
  • Arbeitnehmerschutz
  • Abschlussprüfung
Hinweis: Teilnahmegebühr inklusive Prüfungsgebühr

Rechtliche Voraussetzungen: 

  • Laut Seilbahngesetz 2003 bzw. der dazugehörigen Schleppliftverordnung 2004 müssen neue Betriebsleiter sowie deren Stellvertreter für Schlepplifte einen einwöchigen Ausbildungskurs positiv absolvieren. Ebenso ist dieser Kurs von allen bestehenden Betriebsleitern bzw. Betriebsleiter-Stellvertretern von nichtgewerbebehördlich genehmigten Anlagen vor Beginn der Wintersaison zu absolvieren.
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kenntnis der deutschen Sprache
  • Gesundheitliche und fachliche Eignung
Voraussetzung des Fachverbandes: Zwei Jahre Schleppliftpraxis

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 18.10.2019