Kompaktlehrgang Supervision für LSB Kompaktlehrgang Supervision für LSB
Kompaktlehrgang Supervision für LSB

Supervision ist ein professionelles Beratungs- und Reflexionsangebot, das den Fokus auf berufliches Tun richtet und in diesem Rahmen Handlungsspielräume erweitert, sowie die Qualität professionellen Arbeitens sichert und verbessert.

Durch den Supervisionslehrgang wird das Angebot 'Supervision' in das eigene Dienstleistungs- und Beratungs-Portfolio integriert. Die Entwicklung zur Supervisor:in wird begleitet, der Aufbau einer supervisorischen Identität gefördert und die Souveränität sowie ein Selbstverständnis für die eigene Praxis geschaffen.

2 Kurstermine
16.03.2023 - 21.10.2023 Tagsüber
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
Nicht verfügbar
1.890,00 EUR

Fr, Sa, 09:00-17:00, Do, 18:00-21:30
Kursdauer: 104 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84472012

Fr, Sa, 09:00-17:00, Do, 18:00-21:30
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84472013
1 Infotermin
06.06.2023 Abends
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Di, 18:00-20:00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84473012

Kompaktlehrgang Supervision für LSB

Supervision als ein professionelles Beratungsformat beschäftigt sich damit, Handlungsmöglichkeiten, Einstellungen und Werthaltungen von Klient:innen in Bezug auf deren berufliche Situation zu thematisieren und zu reflektieren, sowie institutionelles Know-how und berufspraktische Fertigkeiten weiterzuentwickeln.

Der Supervisionlehrgang  vermittelt, wie  Einzelpersonen und Gruppen professionell begleitet und an deren Anliegen und Zielen gearbeitet werden kann. Dies wird durch die Selbstreflexion der Teilnehmenden und die damit einhergehende persönliche Weiterentwicklung unterstützt.
 
Der Lehrgang wird in aufeinander aufbauenden Modulen strukturiert und beinhaltet insbesondere:

  • Die theoretische Basis supervisorischer Prozesse
  • Die Arbeitsphasen von Supervision
  • Supervisorische Methoden in Einzel- und Gruppensettings
  • Kommunikation und Gruppendynamik
  • Konfliktbearbeitungstools
  • Techniken der Visualisierung und moderative Skills
  • Spezifische berufsrechtliche Aspekte und Qualitätsmanagement
  • Die Identitätsbildung als Supervisor:in
Die Entwicklung der eigenen supervisorischen Tätigkeit wird im Lehrgang inhaltlich als auch mittels Supervision professionell begleitet und somit die Praxistätigkeit im jeweiligen Aufgabenfeld erweitert.

Berechnen Sie Ihre Ersparnis Förder-Ersparnis berechnen

  • Abgeschlossene LSB-Ausbildung
  • Lebens- und Sozialberater in Ausbildung mit systemischen Vorkenntnissen
  • berufliche Tätigkeiten im Bereich Mediation, Coaching, Training

Voraussetzungen für den Eintrag in die Expertenliste der Wirtschaftskammer:
  • Erfolgreicher Abschluss des Lehrganges
  • LSB-Gewerbeberechtigung
  • 100 dokumentierte Beratungseinheiten im Bereich Supervision, Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n Supervisor:in

Der Lehrgang richtet sich primär an Lebens- und Sozialberater:innen.
Andere interessierte Berufsgruppen heißen wir selbstverständlich gerne willkommen.

  • Mündliche Abschlussprüfung
  • 5 dokumentierte Lern- und Lehrsupervisionen
  • Projektarbeit und Projektvorstellung

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 11.05.2022