Elektrotechnische Sicherheitsvorschriften inkl. Abschlussprüfung gem. BGBl 2/41 aus 2003
12
Elektrotechnische  Sicherheitsvorschriften inkl.  Abschlussprüfung gem. BGBl 2/41 aus 2003

Der Kurs vermittelt die grundlegenden elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften und stellt eine Teilvoraussetzung zur Erlangung der Befähigung für das Elektrotechnikergewerbe dar.

Anrufen
1 Kurstermin
11.05.2020 - 15.05.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
826,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Fr, 08.30-17.00, Prüfung 15.05.2020 ab 13.00
Kursdauer: 40 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 92393019

Elektrotechnische Sicherheitsvorschriften inkl. Abschlussprüfung gem. BGBl 2/41 aus 2003

Inhalte:

  • Wirkung des elektrischen Stromes auf den Menschen, Erste Hilfe bei Elektrounfällen
  • Stromausbreitung im Erdreich, Spannungstrichter, Erder, Schrittspannung
  • Fehlerspannung und Berührungsspannung, Potenzialausgleich
  • Messung und Prüfung von Erdern
  • Leitungsschutz, Schmelzsicherungen, Leitungsschutzschalter
  • Elektrotechnikgesetz, ÖVE-Vorschriften
  • Normen, Vorschriften über Unfallverhütung und Arbeitnehmerschutz
  • Elektrotechnisches Prüfwesen
  • Errichtungsvorschriften für Niederspannungsanlagen
  • Errichtungsvorschriften für Hochspannungsanlagen
  • Errichtungsvorschriften für Blitzschutzanlagen
  • Schutzmaßnahmen in den Niederspannungsanlagen
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen
  • Praktische Übungen: Messungen der Schutzmaßnahmen, Erdungsmessungen

Diese Ausbildung richtet sich an Werkmeister, Fachhochschul- oder HTL-AbsolventInnen.
Personen, die die Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Elektrotechnik ablegen möchten oder abgelegt haben, benötigen diesen Kurs nicht.

Nach positiver Abschlussprüfung erhält der Teilnehmer ein Zeugnis.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 07.08.2018