Meisterkurs Metalltechnik Land- und Baumaschinen Meisterkurs Metalltechnik Land- und Baumaschinen
Meisterkurs Metalltechnik Land- und Baumaschinen
4

Möchten Sie Ihre Fachkompetenzen im breiten Gebiet der Land- und Baumaschinen vertiefen und sich auf die Meisterprüfung vorbereiten? Unser erfahrenes Trainerteam begleitet Sie während des Meisterkurses zu Ihrer Zielsetzung.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7202 an. Wir beraten Sie gerne!

24.08.2020 - 10.12.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
5.455,00 EUR

Mo-Fr, 08.00-17.30
Kursdauer: 555 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 96324010

Meisterkurs Metalltechnik Land- und Baumaschinen

Wir bereiten die Teilnehmer nicht nur auf die fachlichen Prüfungsmodule der Meisterprüfung vor, sondern ergänzen die Fächer mit speziellen Themen für die Berufspraxis. Im Kursbeitrag sind Kursunterlagen (Skripten bzw. Fachbücher) für den Werkstättenunterricht inkludiert. Weiters wird für die Teilnehmer eine Community (Internetplattform) eingerichtet, über die sie mit ihren Kollegen und Trainern kommunizieren sowie Lerngruppen bilden können. Der vorgetragene Kursinhalt baut auf dem fachlichen Niveau der Lehrabschlussprüfung auf. Eine erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung im entsprechenden Bereich sowie mehrjährige berufliche Erfahrung sind somit die beste Voraussetzung.

Inhalte:

  • Druckluftbremsen
  • Elektrotechnik
  • Fachkalkulation
  • Fachzeichnen
  • Hydraulik 
  • Systemtechnik
  • Metallbearbeitung
  • Mechanik
  • Schweißen
  • Werkstoffkunde
  • CAN BUS-Technologie

Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 16.06.2020