Fachausbildung LAP Garten- und  Grünflächengestaltung - GaLaBau Starter Fachausbildung LAP Garten- und  Grünflächengestaltung - GaLaBau Starter
Fachausbildung LAP Garten- und Grünflächengestaltung - GaLaBau Starter

Bereiten Sie sich in dem intensiven Lehrgang auf den Antritt zur Lehrabschlussprüfung am zweiten Bildungsweg vor und starten Sie durch in einer spannenden und nachhaltigen Branche.

1 Kurstermin
12.12.2022 - 25.02.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
2.290,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Sa, 08.00-17.00
Kursdauer: 144 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 97189012

Fachausbildung LAP Garten- und Grünflächengestaltung - GaLaBau Starter

Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung am zweiten Bildungsweg

Sie streben die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Garten- und Grünflächengestaltung an und möchten in dieser Branche beruflich Fuß fassen? Dann ist dieser berufsbegleitende Vorbereitungslehrgang eine passende Option für Sie. Unsere ExpertenInnen aus der Praxis erarbeiten mit Ihnen die Inhalte des Berufsbilds und vermitteln Ihnen die entsprechenden Kenntnisse. Zwischen den Unterrichtsblöcken bleibt ausreichend Zeit, um das Erlernte zu vertiefen und zu festigen.

Die Inhalte sind angelehnt an den Rahmenlehrplan des Berufsbilds und gliedern sich in drei Blöcke zu je einer Woche.

Inhalte Woche 1

  • Einteilung der Pflanzen
  • Fachgerechte Pflanzung
  • Verankerung
  • Düngung und Bewässerung von Pflanzen
  • Anlage und Pflege von Rasenflächen
  • Sonderformen der Rasenflächen
  • Bodenkunde und Bodenverbesserung
  • Aufbau und Funktion verschiedener gärtnerischer Substrate
  • Zeichnerische Darstellung in Grundzügen und Vermessungskunde.

Inhalte Woche 2
  • Beton- und Natursteinpflasterflächen im Garten
  • Verwendung von Beton im GaLa-Bau
  • Treppenbau
  • Entwässerung von Flächen
  • Fachrechnen: Berechnung von komplizierten Flächen, Kubaturen, Lockerungs- und Verdichtungsfaktor
  • Geeignete Pflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden für den Hausgarten)
  • Zeichnerische Darstellung von Detail- und Technikplänen im Maßstab.

Inhalte Woche 3
  • Mauern im Garten: Beton- und Natursteinmauern
  • Gründung und Verblendung von Mauerwerken
  • Bauwerksbegrünung
  • Wasser im Garten: Vom Bachlauf über Schwimmteich bis zum Quellstein
  • Holzbau im Garten: Holzdecks, Bewässerungs- und Beregnungssyteme im Privatgarten
  • Wasser- und Teichrandpflanzen
  • Zeichnerische Darstellung: Planung eines Hausgartens im Maßstab, Ausfertigung Grundriss, Colorationen fürs Verkaufsgespräch. 

Hinweise:
  • Der Lehrgang wird als Tageskurs (aufgeteilt auf drei Unterrichtswochen) geführt. Den genauen Stundenplan erhalten Sie bei Kursbeginn.
  • Der Antritt zur Lehrabschlussprüfung ist nach Ende des Lehrgangs möglich. Die Infos zu Prüfungsterminen und den organisatorischen Details erhalten Sie direkt im Lehrgang im Rahmen einer Prüfungsinformation der Prüfungsstelle der WK Tirol.
  • Idealerweise haben Sie schon erste Berufserfahrung gesammelt, in diesem oder einem verwandten Berufsfeld. Für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist einschlägige Praxis im Ausmaß von mindestens einem Jahr nachzuweisen.

Berechnen Sie Ihre Ersparnis Förder-Ersparnis berechnen

Mindestalter von 18 Jahren mit Interesse an der Branche und hohem Maß an Motivation. Idealerweise haben Sie schon erste Berufserfahrung gesammelt, in diesem oder einem verwandten Berufsfeld. Für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist einschlägige Praxis im Ausmaß von mindestens einem Jahr nachzuweisen.

  • QuereinsteigerInnen, die die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Garten- und Grünflächengestaltung anstreben und in die Branche einsteigen wollen. Idealerweise haben Sie schon erste Berufserfahrung gesammelt, in diesem oder einem verwandten Berufsfeld. Für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist einschlägige Praxis im Ausmaß von mindestens einem Jahr nachzuweisen.
  • Bereits in der Branche tätige Personen ohne einschlägigen Lehrabschluss, die die LAP nachholen möchten.

Nach Abschluss des Lehrgangs ist der Antritt zur Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Garten- und Grünflächengestaltung möglich. Für die Zulassung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist einschlägige Praxis im Ausmaß von mindestens einem Jahr nachzuweisen. Die Lehrabschlussprüfung ist eine staatliche Prüfung, die durch die Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer Tirol organisiert wird. Alle Informationen zur Prüfung, mögliche Anerkennungen von Vorqualifikationen sowie die Anmeldung sind direkt dort zu erfragen bzw. abzuwickeln. Die Lehrabschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung. Der Lehrgang vermittelt die relevanten Kenntnisse laut Berufsbild. Die individuelle Vertiefung sowie das praktische Üben erfolgt in Eigenregie.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Für diese Veranstaltung können Sie die AK-Zukunftsaktie beantragen. Informieren Sie sich jetzt über Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Arbeiterkammer und profitieren Sie persönlich und finanziell durch Höherqualifizierung.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 04.07.2022