Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen
Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen
58

In diesem Lehrgang lernen Sie wie Sie die PädagogenInnen in Ihren erzieherischen Aufgaben und Tätigkeiten unterstützen und tragen so zur liebevollen Erziehung der Kinder bei.

Anrufen
1 Modul
11.09.2020 - 06.02.2021 Wochenendkurs
WIFI Imst
FIX-Starter
Warteliste
1.990,00 EUR
Preis ohne Förderung 2.740,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, 13.30-21.30, Sa, 09.00-17.00 Start: 11.09.20 Ende: 06.02.2021
Kursdauer: 301 Lehreinheiten
Stundenplan

Meraner Straße 11
6460 Imst

Kursnummer: 84137300

Mo, Mi, 18.30-22.00, 14-täglich Fr, 13.30-21.30, Sa, 09.00-17.00
Der reduzierte Preis kann nur bei Genehmigung der Förderrichtlinie 2014, §7Art.15a B-VG, BGBl.Nr.85/2014 gewährleistet werden.
Kursdauer: 301 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84137010
1 Infomodul
12.11.2020 Abendkurs
WIFI Reutte
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do, 16.00-18.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Bahnhofstraße 6
6600 Reutte

Kursnummer: 84136700

Di, 18.30-20.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84136010

Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

Als Assistenzkraft in Kinderbetreuungseinrichtungen begleiten Sie die Tätigkeit der KindergärtnerInnen und unterstützen diese kompetent in der täglichen Arbeit. Am WIFI Tirol erhalten Sie eine fundierte und zeitgemäße Ausbildung, die auf die aktuellen Themen und Probleme unserer Zeit eingeht.

Besonderer Schwerpunkte wird auf folgende Entwicklungen gelegt:

  • Verhaltensauffälligkeiten in Kindergärten
  • Personen mit Migrationshintergrund
  • Umgang mit neuen Medien
  • stärkere Einbindung von Eltern

Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfelder
Als Assistenzkraft in Kinderbetreuungseinrichtungen unterstützen Sie Pädagogen dabei, Kinder zu betreuen und individuell zu fördern. Sie lehren die Kinder, sich in Gruppen zurechtzufinden, und führen mit ihnen Bewegungsspiele und Turnübungen durch.

Sie helfen ihnen in Alltagssituationen und achten auf die Einhaltung von Mittags- und Ruhepausen. Sie nehmen an Arbeits- und Elternbesprechungen teil und unterstützen die restlichen Teammitglieder im Kindergarten bei organisatorischen und administrativen Tätigkeiten.

Hinweis
Zu Beginn der Ausbildung brauchen Sie noch keine Berufserfahrung in diesem Bereich vorzuweisen. Um den Kurs abzuschließen, müssen Sie nachweisen, dass Sie 200 Stunden in Kinderbetreuungseinrichtungen tätig waren. 80 Stunden werden dabei über das Praktikum abgedeckt, das während der Ausbildung absolviert werden muss.

Aufgabe der Assistenzkraft in Kinderbetreuungseinrichtungen ist die Unterstützung der pädagogischen Fachkraft durch gewissenhafte Mitarbeit im Tagesablauf und die kompetente Begleitung der Kinder in ihrem Lernfeld-Alltag.

In unserem Lehrgang werden Sie optimal auf die institutionellen Anforderungen und die Aufgaben der Assistenzkraft vorbereitet. Anhand der Vermittlung eines pädagogischen Grundwissens und von praktischen Fallbeispielen wird das Aufgabengebiet in theoretischer und praktischer Hinsicht erarbeitet. So werden Sie Schritt für Schritt auf die abschließende Tätigkeit als Assistenzkraft in einer elementarpädagogischen Bildungseinrichtung vorbereitet.

Inhalte:

  • Persönlichkeit und Kommunikation
  • Entwicklungspsychologie
  • Grundlagen der Pädagogik
  • Aufgaben und Pflichten der Kindergartenhelferin/des Kindergartenhelfers/der Kindergartenassistentin/des Kindergartenassistenten
  • Didaktik
  • Praxis
  • Spracherwerb
  • Erste Hilfe Kindernotfall
  • Rechtliche Grundlagen
  • Exkursionen
  • Abschlussprüfung
Hinweis: Es ist ein verpflichtendes Praktikum im Ausmaß von 200 Stunden zu absolvieren. Das Praktikum wird von den Teilnehmenden selbst organisiert.

Anmerkung: Bei Erfüllung der Förderbedingungen der Förderrichtlinien 2014 gemäß der Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über den Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebots, BGBl. Nr. 85/2014, reduziert sich der Kursbeitrag von 2740 Euro auf 1990 Euro (Gültigkeit bis Ende 2020).

  • Pflichtschulabschluss
  • Mindestalter 20 Jahre
  • 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs, der nicht länger als 4 Jahre zurückliegt
  • Bereitschaft zum selbstständigen Studium (Literatur, Ausführung schriftlicher Arbeitsaufträge, Vertiefungsthema, Lerngruppen)
  • sehr gute Deutschkenntnisse (mind. B2-Niveau)
  • PC-Grundkenntnisse
  • 200 berufspraktische Stunden bis zum Abschluss der Ausbildung (selbstorganisiert)

  • Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Personen, die gern mit Kindern arbeiten möchten
  • Personen, die einen Wiedereinstieg ins Berufsleben anstreben und diesen Beruf ergreifen möchten

Die Ausbildung schließt nach Bestehen der Abschlussprüfung mit einem WIFI-Zertifikat zur Assistenzkraft in Kinderbetreuungseinrichtungen ab.

Letzte Änderung: 07.04.2020